Zuschauertipps und Ballonfahrten

Zuschauertipps
Passagierfahrten

Eine Ballonfahrt bei gutem Wetter ist eine der ruhigsten Arten, die Welt mit Musse von oben zu betrachten und bekannte Geographien neu zu entdecken. Damit aber der vom Wind bestimmte "Luftspaziergang" auch wirklich zu einem Genuss und einer rundum guten Erinnerung wird, steht grösstmögliche Sicherheit im Vordergrund. Ballonfahren ist ein Freiluftsport, weshalb oft erst kurz vor dem Start zuverlässig eingeschätzt werden kann, ob es ratsam ist, zu starten. Auch bei schönem Wetter müssen verantwortungsbewusste Piloten Nein sagen können. Terminwünsche haben vor Sicherheitsgründen in den Hintergrund zu treten. Für angehende Ballonpassagiere heisst das: auf eine Fahrt warten können! Wenn dann endlich alles stimmt, heisst die Devise: spontan zusagen!

In Kürze

  • Startort: Ballonwiese in Flims (beim Schulhaus)

  • Reservation: Tel. 079/852 13 44 oder pax@ballonwoche-flims.ch (vom 1. Sept bis 31. Oktober in Betrieb)

  • Durchführung: Auskunft erteilt Telefon 1600 (Rubrik Sport 2)

  • Fahrleitzentrale: während der Ballonwoche, Tel. 081 530 02 01

  • Einfinden auf dem Startplatz: Am Infostand um 07.00 (Morgenfahrt) oder 16:00 (Abendfahrt)

  • Kleidung: Sportliche Kleidung, Wanderschuhe (obligatorisch), Kopfbedeckung und Regenschutz.


Die Fahrt dauert ca. 1 bis 2 Stunden und soll für alle Korbinsassen ein Erlebnis sein. Es wird von allen gute Laune und etwas sportlichen Einsatz verlangt. Über das Verhalten an Bord werden Sie vor der Fahrt vom Piloten instruiert. Gesundheitlich müssen Sie in guter Verfassung sein. Da die Fahrtrichtung von der Wetterlage abhängt ist der Landeort unbestimmt. Der Rücktransport nach Flims erfolgt mit dem Verfolgerfahrzeug. Beförderungsbestimmungen: Die Unfallversicherung ist Sache der Passagiere. Klären Sie Ihren Versicherungsschutz ab. Normalerweise decken alle Unfallversicherungen dieses Risiko ab. Die Haftung ist gemäss den Beförderungsbestimmungen beschränkt. Es gelten ausschliesslich die Bedingungen gemäss dem Flugschein, der Ihnen vor der Fahrt abgegeben wird.