top of page

Zuschauertipps und Ballonfahrten

Zuschauertipps
Passagierfahrten

Eine Ballonfahrt bei gutem Wetter ist eine der ruhigsten Arten, die Welt mit Musse von oben zu betrachten und bekannte Geographien neu zu entdecken. Damit aber der vom Wind bestimmte "Luftspaziergang" auch wirklich zu einem Genuss und einer rundum guten Erinnerung wird, steht grösstmögliche Sicherheit im Vordergrund. Ballonfahren ist ein Freiluftsport, weshalb oft erst kurz vor dem Start zuverlässig eingeschätzt werden kann, ob es ratsam ist, zu starten. Auch bei schönem Wetter müssen verantwortungsbewusste Piloten Nein sagen können. Terminwünsche haben vor Sicherheitsgründen in den Hintergrund zu treten. Für angehende Ballonpassagiere heisst das: auf eine Fahrt warten können! Wenn dann endlich alles stimmt, heisst die Devise: spontan zusagen!

  • Startplatz
    Der Startplatz befindet sich auf der Ballonwiese in Flims Unterwaldhaus. Bitte respektieren Sie die Absperrungen und beachten Sie die Hinweise des Ballonclub Flims.
  • Höhepunkte
    Anlässlich der Night Glow Party, die in der frühen Nacht stattfindet, werden auf dem Startplatz verankerte Heissluftballone zum Takt der Musik zum Leuchten gebracht. Die Festwirtschaft ist während dieses Anlasses geöffnet. Unbestrittener Höhepunkt für die Kleinen ist der Kindernachmittag. Auf der Wiese werden zahlreiche Spiele angeboten, man kann in einer aufgeblasenen Ballonhülle herumtollen oder einen kurzen Aufstieg in einem an kräftigen Seilen verankerten Heissluftballon wagen, um die Aussicht von oben zu geniessen. Bitte beachten Sie das Programm und dass wetterbedingte Verschiebungen und Absagen stattfinden können. An beiden Wochenenden wird der Sonderform-Ballon «Die Kuh Blüemli» zu bestaunen sein.
  • Festwirtschaft
    Alle Veranstaltungen sind öffentlich. Besuchen Sie unsere Festwirtschaft auf dem Startplatz, die täglich ab 07.00 Uhr geöffnet ist. Neu betreibt die FlemGastro by Valère Braun und Thomas Kubanek die Festwirtschaft auf dem Ballonplatz. Die Höhepunkte im Festzelt sind am Samstag, 23. September der Stammtischabend und am Mittwoch-Abend das 6-Hand Dinner gefolgt von der Jazz- und Blues-Night. An beiden Wochenenden spielt die Live Band «Solottobre» auf.
  • Kann heute gestartet werden?
    Auf der Eintrittsseite www.ballonwoche-flims.ch (Home unter Rubrik Info Fahrbetrieb) gibt vom 21. September – 2. Oktober 2023 Auskunft über den Fahrbetrieb und Aktivitäten.
  • Passagiere
    Bitte beim Passagierpavillon auf dem Startplatz, jeweils vor dem Briefing um 7.00 und 16:00 Uhr anmelden. Auskünfte: pax@ballonwoche-flims.ch, Tel. 079 852 13 44 (vom 1. September bis 31. Oktober in Betrieb)
  • Zuschauer
    Ab Beginn der Startvorbereitungen dürfen sich aus Sicherheitsgründen keine Zuschauer im abgesperrten Gelände aufhalten.
  • Parkplätze
    Das Angebot ist in Flims beschränkt. Benutzen Sie das Parkhaus an der Talstation der Bergbahnen im Stenna Center. Weitere öffentliche Parkplätze stehen unterhalb des Gemeindehauses (Eventhalle) und im Parkhaus Segnes in Flims Waldhaus zur Verfügung.
  • Fahrleitzentrale
    Tel. 081 530 02 01, startplatz@ballonwoche-flims.ch

In Kürze

  • Startort: Ballonwiese in Flims (beim Schulhaus)

  • Reservation: Tel. 079/852 13 44 oder pax@ballonwoche-flims.ch (vom 1. Sept bis 31. Oktober in Betrieb)

  • Durchführung: www.Ballonwoche-Flims.ch siehe auf der ersten Seite «Info Fahrbetrieb»

  • Fahrleitzentrale: während der Ballonwoche, Tel. 081 530 02 01

  • Einfinden auf dem Startplatz: Am Infostand um 07.00 (Morgenfahrt) oder 16:00 (Abendfahrt)

  • Kleidung: Sportliche Kleidung, Wanderschuhe (obligatorisch), Kopfbedeckung und Regenschutz.


Die Fahrt dauert ca. 1 bis 2 Stunden und soll für alle Korbinsassen ein Erlebnis sein. Es wird von allen gute Laune und etwas sportlichen Einsatz verlangt. Über das Verhalten an Bord werden Sie vor der Fahrt vom Piloten instruiert. Gesundheitlich müssen Sie in guter Verfassung sein. Da die Fahrtrichtung von der Wetterlage abhängt ist der Landeort unbestimmt. Der Rücktransport nach Flims erfolgt mit dem Verfolgerfahrzeug. Beförderungsbestimmungen: Die Unfallversicherung ist Sache der Passagiere. Klären Sie Ihren Versicherungsschutz ab. Normalerweise decken alle Unfallversicherungen dieses Risiko ab. Die Haftung ist gemäss den Beförderungsbestimmungen beschränkt. Es gelten ausschliesslich die Bedingungen gemäss dem Flugschein, der Ihnen vor der Fahrt abgegeben wird.

bottom of page